Artikel

Motorrad is cool

Von Aprilia bis zur chinesischen Zip Star – ich bin schon so ziemlich jedes Motorrad/Moped/Roller (sagen wir mal Zweirad) gefahren. Ich habe mich immer schon gerne mit schnellen Bikes beschäftigt, auch wenn mein Beruf als Anwalt das nicht vermuten lässt. Ich bin kein Adrenalin-Junky, der auf der Autobahn 230 km/h fahren muss – ich sehe mich eher als ein Historiker im Bereich der motorisierten Zweiräder. Seid nun schon mehr als 10 Jahren setze ich mich mit diesem Thema (rein hobbymäßig) auseinander und stoße dabei immer wieder auf das ein oder andere sehr interessante Bike. Erklärt mich für verrückt, aber selbst meine Reisen zielen nur auf eines ab: Das fahren und finden von seltenen Bikes. Ich war schon 2 Monate in Asien, wo bekanntlich das Motorrad/Moped das beliebteste Fortbewegungsmittel ist (das liegt wahrscheinlich an dem sehr dicht gedrängten und hohen Verkehrsaufkommen). Dort fuhr ich Mopeds, die in Europa völlig unbekannt sind (und wahrscheinlich nie einen TÜV bekommen würden). Allerdings mied ich die stark befahrenen Straßen, da ich den Verkehr und die nicht vorhandene Verkehrsregelung mir nicht antun wollte. So gings raus in die Natur. Ich hoffte jedesmal, dass ich mit den klapprigen ausgeliehenen Maschinen zurück in die Zivilisation finde. Einmal war es leider so, aber ein Reisbauer, der mit seinem Pick-Up vorbeifuhr nahm mich dann zurück zur Stadt und cih musste nur noch wenige Meter zur nächsten Werkstatt schieben. Ich freue mich schon auf weitere Abenteuer mit meinen geliebten Mopeds (Simson) =). Ersatzteile Simson gibts hier.